Ich freue mich, dass du hierher gekommen bist.

 

Ich wünsche dir bereichernde Prozesse, die dich und deine Beziehungen zu mehr Klarheit bringen.

 

Ich biete in der Einzelberatung einen Raum, um über das eigene Leben zu reflektieren und Veränderungen behutsam einzuleiten.

 

Ich eröffne einen Raum der Klärung für zweier Konstellationen (Paare, Eltern-Kind, Kolleg*innen, Freund*innen...), die an ihre Beziehung arbeiten wollen.

 

Ich biete Gruppen und Teams Prozessbegleitung und Workshops an, um Wege aus festgefahrenen Situationen zu entwickeln. Siehe dazu auch mein Angebot unter Skills for Groups.

 

In der Begleitung unterstütze ich dich und euch, das Ziel klar und realistisch zu definieren  - und vor allem: den Weg zu gehen. Schritt für Schritt.


artikel

Mehr Platz für Konflikte!

Empfindest du Konflikte und Spannungen wie unsichtbare Schreckmonster, den du lieber aus dem Weg gehen möchtest - gar von den du wegrennen willst? Damit bist du nicht allein-e. Die unerwünschte Nachricht zuerst: Konflikte können wir zwar eine Weile ignorieren, aber nicht aus unserem Leben verbannen. Die gute: Wir können lernen und praktizieren, entspannt in Konflikte  zu sein. Ja, und wie?

mehr lesen 0 Kommentare

Workshops: Haltungen in Konflikt

Diese Woche starten die Wandelwoche und das Emergent Berlin. Ich biete bei beiden Festivals einen kurzformatigen Workshop zum Thema Haltungen in Konfliktsituationen an. Kommt gerne vorbei.

  • Do. 7.9., Wandelwoche Auftakt, 16:00 bis 18:00 Uhr, Prinzessinengärten
  • Frei. 8.9., Emergent Berlin, 18:00 bis 20:00 Uhr, Gerichtstrasse 23 in Wedding.
0 Kommentare

Sex und emotionale Prozesse

Wie sieht dein Sexleben aus? Die Frage kann erstmal überraschen, zumal wir uns vielleicht noch gar nicht kennen. Dennoch möchte ich die nicht aussparen: Sex kann ein radikaler Raum der Selbstbegegnung und Energiequelle für lebensverändernde Schritte sein. Ich halte Sex, die Art wie wir es gestalten, für einen wichtigen und kraftvollen Teil von emotionalen Prozessen.

mehr lesen 0 Kommentare

"Ich darf nein sagen"

Die meisten Menschen, die ich treffe bzw. kenne tragen in sich ein Päckchen voller Ge- und Verbote. Das sind Sätze, die wir von unseren Bezugspersonen von Kind auf gehört oder mitbekommen haben, und die wir verinnerlicht haben, um in unserem Umfeld zurecht zu kommen. "Stell dich nicht so an", "Jetzt nerv nicht so rum!", "Was glaubst du, wer du bist?!", "Wie siehst du denn wieder aus?" übersetzen wir oft mit der Kernaussage: "Mach es allen recht", "Sei perfekt" und vor allem "Wage es nicht, du selbst zu sein".

mehr lesen

Termine: Workshop "Ich nehme meinen Raum" und Skulpturabende

Ich habe jetzt Termine für Workshops festgelegt und freue mich, wenn ihr Interesse daran habt. Die Workshops bieten die Gelegenheit, mich und meine Arbeit kennenzulernen und das Potential einer Gruppe für die eigene Selbstarbeit zu nutzen.

 

Im Mai geht es los mit einem Skulpturabend am Mittwoch den 17. und einem Nachmittag zum Thema "ich nehme meinen Raum" für Frauen* /weiblich sozialisierte am Samstag den 27. Mai. Bei Nachfragen, ruft mich gerne an!

0 Kommentare